Interkulturelle Kommunikation

Institut »Integration »Kultur »

Referat "Interkulturelle Kommunikation"

Seminare

„Russland ist mit dem Verstand nicht zu begreifen, (...) an Russland kann man nur glauben“, schrieb der russische Dichter Tjutschew. Und tatsächlich haben deutsche Manager, die direkt in Russland arbeiten oder sich von ihren Zentralen aus um das Geschäft in Russland kümmern, nicht selten „Kopfschmerzen“, weil sie bestimmte russische Praktiken nicht verstehen und/oder akzeptieren können, aus ihren russischen Mitarbeitern nicht schlau werden, oder „den Trick nicht raus“ haben, wie man in diesem Land Kontakte zu Entscheidungsträgern aufbaut. Auch Firmen, bei denen in Russland „der Rubel rollt“, müssen früher oder später feststellen, wie schwierig es ist, in Russland Fuß zu fassen, „passendes“ Personal zu finden, ein russisches Team zu leiten, erfolgreiche Verhandlungen zu führen etc.. Oft vergehen Jahre und es wird viel Geld ausgegeben, bis man auf fremdem Terrain einigermaßen sicher ist.

Unsere interkulturellen Schulungen soll Sie mental, kulturell, sachverständlich und wenn nötig sprachlich fit für Russland machen. Bei Bedarf können in gemeinsamer analytischen Arbeit Kurskorrekturen in Ihrer Russlandstrategie vorgenommen werden.

Auch heute, in der Phase der Sanktionen ist der russische Markt viel besser, als sein Ruf! Ob Krise oder Wirtschaftsaufschwung – viele Gründe sprechen nicht nur für den Einstieg in den russischen Markt oder sogar für den Aufbau einer eigenen Produktion in Russland. Denn der russische Markt bietet wie kaum ein anderer enorme Wachstumspotenziale, finanzstarke Verbraucher, gut ausgebildete Arbeitskräfte und neue Möglichkeiten. Das Risiko, die rasanten Entwicklungen des russischen Marktes zu verpassen, ist heute höher, als das Risiko eines Engagements in Russland. Doch der Weg zu erfolgreichen Geschäften in Russland und mit Russen ist lang und mit vielen Fragen verbunden.
• Wie und mit wem nehme ich Kontakte auf?
• Wie kann ich die Zuverlässigkeit meines Partners einschätzen?
• Worauf soll ich bei den Verhandlungen achten?
• Was verstehen die Russen unter Verträgen?
• Wie funktioniert die Hierarchie in russischen Unternehmen?
• Wie organisiere ich die Auswahl und die Entsendung deutscher Mitarbeiter?
• Nach welchen Kriterien suche ich passendes Personal vor Ort?
• Wie ist die Geschäftsmentalität in Russland?
• Wie funktioniert die Projekt- und Teamarbeit in Russland?
• Wie deute ich richtig das Verhalten der Russen in Meetings?
• Wie ist die Erwartungshaltung der Russen gegenüber (deutschen) Geschäftspartnern?
• Wie gehen die Russen mit der Kritik?
• Wie sieht die Zeitplanung in Russland aus?

In praxisorientierten Seminar bereiten wir Sie auf Ihre Russlandgeschäfte vor. Sie werden die russische Mentalität und die kulturellen Besonderheiten besser verstehen und bekommen Handlungskompetenz im Umgang mit den russischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern. Sie optimieren Ihre Kommunikation mit den Russen und lernen, interkulturelle Missverständnisse zu umgehen und das Verhalten der russischen Geschäftspartner richtig zu deuten. Eventuelle Berührungsängste werden abgebaut, Vorurteile aufgedeckt und Klischeevorstellungen analysiert, um so den Kulturschock „abzudämpfen“.

Zielgruppe
Unternehmer, Führungskräfte, Projektleiter und Expatriates, die nach Russland entsandt werden.

Methoden
Trainerinput, Präsentation, Fallanalysen, Gruppenarbeit, Kommunikations- und Rollenspiele, Diskussionen

Unsere Referentin:

Dr. Daria Boll-Palievskaya ist eine erfahrene interkulturelle Trainerin und Autorin. In ihren zahlreichen Publikationen beschäftigt sie sich mit den Problemen der bilateralen Ehen.

Hals oder Kopf? Praxis orientiertes Seminar für deutsch-russische Ehepaare

Sie haben das Gefühl, Ihr deutscher Ehemann/Ihre russische Ehefrau versteht Sie nicht? Sie reden aneinander vorbei? Sie können mit den Kulturstandards Ihres Ehepartners nicht so viel anfangen? Dabei war die Liebe zwischen Ihnen doch so groß? Was ist passiert? Warum läuft es mit der gemeinsamen Kindererziehung so schwierig?
In unserem Seminar helfen wir Ihnen, sich gegenseitig zu verstehen, gegen Klischees anzukämpfen, Win-Win-Lösungen und eine gemeinsame Sprache zu finden.
Passendes Buch zum Seminar: Daria Boll-Palievskaya "Russische Frauen.Innen- und Außenansichten", 2009

Голова или шея? Практический семинар для русско-немецких пар.

Вам кажется, что Ваш немецкий муж/ Ваша русская жена Вас не понимают? Вам чужды культурные стандарты друг друга? Что же произошло? Почему возникают трудности в воспитании детей?
На нашем семинаре Вы получите практические советы, как придти к взаимопониманию, найдете решения проблем и общий язык.

Termine: 20.04.15,
Max. Teilnehmerzahl: 16

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit russischen Businesspartnern in Zeiten der Krise

Die Verunsicherung der deutschen Unternehmen seit dem Ausbruch der Ukraine-Krise ist groß. Wie kommuniziert man in dieser schwierigen Zeit mit den russischen Geschäftspartnern? Wenn Sie mit russischen Geschäftspartnern zusammen arbeiten oder stehen kurz davor sind, ist dieses Seminar für Sie gemacht.
Das praxisorientierte Training bereitet Sie auf Ihre Russlandgeschäfte vor und sensibilisiert Sie für die russische Kultur. Es vermittelt Ihnen notwendiges Know-how in der Kommunikation mit Russen und verschafft einen tiefen Einblick in das moderne russische Geschäftsleben. Sie lernen, russische Kommunikationsmuster nachzuvollziehen, russische Geschäftspartner richtig einzuschätzen und mit ihnen effizient zu verhandeln

Termine: 13.04.15
Max. Teilnehmerzahl: 12

Referentin

Dr.Daria Boll-Palievskaya
http://www.fit-for-russia.de